Bildgebende Verfahren

Unsere Praxis ist mit digitaler Röntgentechnik und modernem Ultraschallgerät mit Farbdoppler ausgestattet.

Röntgen

Digitales Röntgen

Die Röntgendiagnostik ist ein bildgebendes Verfahren unter Verwendung von Röntgenstrahlen.

Da der Körper aus unterschiedlich dichten Materialien besteht (Knochen, Muskeln etc.) werden die Röntgenstrahlen auch unterschiedlich stark absorbiert.

Somit eignet sich die Röntgendiagnostik hervorragend zur Feststellung von Knochenbrüchen (Frakturen, Fissuren), aber auch Weichgewebe lassen sich gut mittels Röntgen darstellen evtl. unter Zuhilfenahme von Kontrastmitteln.

Wir sind zugelassene HD-Röntgenstelle.

Ultraschalluntersuchung

Die Ultraschalluntersuchung (auch Sonographie genannt) ist eine unschädliche und schmerzfreie Untersuchung.

Sie stellt (neben dem Röntgen) ein wichtiges bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von Organen und Körperhöhlen - wie etwa des Abdomens, der Gebärmutter, Niere, harnableitende Wege und Harnblase.
Ultraschall